Über die Eifersucht bei der Musik

Es ist erst 11 Uhr Morgens, und ich weiß ich jetzt schon, dass es sich gelohnt hat, an diesem Tag aufzustehen. Ich habe eine neue aufregende Cd entdeckt, von einer Band, dessen Name mir bisher unbekannt war. Nun wäre ein guter Zeitpunkt, um diesen Namen der Welt zu verkünden, um alle an dieser tollen Musik teilhaben zu lassen. Aber hier liegt das Dilemma: Was passiert, wenn mehr und mehr Menschen anfangen, diese Musik zu hören? Die Band würde auf immer mehr Konzerte eingeladen werden, die Touren würden länger werden, und die Gigs immer größer. Die Musik würde im Radio gespielt werden, immer öfter, und die Band würde sich so sehr an den Ruhm gewöhnen, dass ihre Musik womöglich abflachen würde im Bemühen, massentauglich zu bleiben. Das alles will ich aber nicht. Lieber behalte ich den Künstlernamen dieser tollen Musiker für mich und vertraue darauf, dass ihre Musik auch weiterhin frisch und aufreibend bleibt, dass die Konzerte erschwinglich und die Musiker arm bleiben. Ich erspare ihnen bestimmt damit auch die Probleme, die mit dem Ruhm kommen. Es ist also mehr ein Liebesdienst, als Eigennutz... oder? Schließlich gebe ich aber zu, dass es auch immer mit Exklusivität zu tun hat. Ich gebe zu: Auf meinem iPod befindet sich auch Musik von pop(ulären) Künstlern. Fragt man mich nach meinem Musikgeschmack, verschweige ich diese Musik aber. Stattdessen nenne ich Namen, von denen noch nie jemand gehört hat. Exklusivität, Baby! Nur die Guten hören meine Musik. Für alle, die auch auf die richtige Seite wechseln wollen. Fangt mal an mit Feist. Die ist gut, aber auch schon wieder fast zu bekannt. Auf meinem iPod ist sie natürlich trotzdem drauf.

26.9.07 11:09

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Zeitfenster / Website (28.9.07 13:18)
Ich weiß genau was du meinst...

Schade um die ständige Flucht in die Exklusivität... aber ich will auch nicht, dass jeder meine Musik hört. Vor allem nicht Idioten, so gemein das klingt.

Einen schönen tag noch,
DerGaukler

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen